Link verschicken   Drucken
 

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist die besondere Art und Weise der Aufmerksamkeit, in der wir den gegenwärtigen Augenblick so wahrnehmen, wie er jetzt gerade ist, ohne das zu bewerten, was wir erleben, erfahren, denken und fühlen. Sie hilft uns, wahrzunehmen, wie Lebensumstände auf uns wirken, unser eigenes Tempo zu finden und zu erkennen, was für uns gut und wichtig ist und was nicht. Wenn wir achtsam sind, wissen wir was wir tun und wie wir dabei empfinden.

Durch die erweiterte Präsenz in der Achtsamkeit gewinnen wir eine klare Sicht für uns selbst und auf die Dinge wie sie sind. Sie lässt uns die Kostbarkeit und Einzigartigkeit des gegenwärtigen Augenblicks bewusst werden. Achtsamkeit befähigt uns, innere Ruhe, Gelassenheit und Klarheit auch angesichts körperlicher oder seelischer Schmerzen und trotz schwieriger Lebensumstände zu finden. Letztlich geht es darum, immer weniger in Automatismen zu funktionieren, bewusster und gelassener mit sich und anderen zu werden und mehr und mehr Freude im Leben zu erfahren.


Katrin Hensel

Petra Foidl

Remise/Werkstatt für Clownforschung

Logo_hell

Logo_hell