Link verschicken   Drucken
 

Reiki

Als Heilmethode hat Reiki seinen Ursprung in Japan und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Mikao Usui wiederentdeckt. Das japanische Wort Reiki besteht aus den zwei Silben REI und KI, wobei REI am einfachsten als Bewusstsein oder Geist (im Sinne von spirit) und KI mit Energie übersetzt werden kann. So kann Reiki als die Kraft, die das Leben in Bewegung hält, beschrieben werden. Diese universelle Lebensenergie kann unseren Heilungsprozess auf allen Ebenen unterstützen und sowohl Erwachsene als auch Kinder sind für Reikienergie empfänglich.

Reikianwendungen versetzen den Körper in einen tief entspannten Geisteszustand, in dem physisch häufig eine wohlige Wärme wahrgenommen wird und in dem unsere Selbstheilungskräfte in besonderem Maße aktiviert werden. Reiki hilft bei der Heilung von Schnittwunden, Verbrennungen und Prellungen und auch im Bereich der Schmerzlinderung, u.a. bei chronischen Schmerzen, kann die Reikienergie deutlich unterstützend wirken.

Da Reiki jedoch nicht nur auf der physischen, sondern auch der geistigen und emotionalen Ebene wirkt, ist es auch für die ergänzende Behandlung von Erschöpfungszuständen, Burnout, Schlafstörungen, Depressionen und Angstzuständen sehr geeignet.

 

Andrea Brüsch

Kalender

Petra Foidl

Remise/Werkstatt für Clownforschung

Logo_hell

Logo_hell