Salutogenese

Salutogenese / pixabay.comSalutogenese ist ein ganzheitliches Modell zur Entstehung von Gesundheit. Es wurde von dem Medizinsoziologen Aaron Antonovsky entwickelt und beinhaltet alle physischen und psychischen Faktoren, die das Immunsystem stärken und für Gesundheit trotz widriger Umstände sorgen (Resilienz). Die Salutogenese ergänzt  die Schulmedizin, indem sie die Selbstregulationsfähigkeiten des menschlichen Organismus unterstützt. Körper und Seele kommen in ihre natürliche Balance (Homöostase). Salutogenetische Verfahren richten ihren Focus auf Achtsamkeit, gelingende Kommunikation, Lebensstiländerung, Ökologie, Selbstfürsorge, Sinnhaftigkeit , Verbundenheit und attraktive Ziele.

Antonia von Fürstenberg

 

Kalender

Nachrichten

Etage 3

Remise/Werkstatt für Clownforschung

Logo_hell

Logo_hell