Link verschicken   Drucken
 

Nahrungsergänzungsmittel

 

Es wird viel gestritten, ob sie notwendig sind und wenn ja, welche. Aus vier Gründen können sie sinnvoll sein.

  1. Besondere Lebenssituationen, wie z.B. Krankheit, Schwangerschaft, Alter
  2. Darmresorptionsstörungen, Stuhlunregelmäßigkeiten, chronische Darmentzündungen
  3. Langfristige Medikamenteneinnahme
  4. Ernährungsbedingte Mangelzustände

Unerlässlich sind die ausführliche Anamnese, Laboruntersuchungen und die gesamtheitliche Wertung der Ergebnisse durch einen dafür qualifizierten Arzt oder Heilpraktiker. Hilfreich sind hier eine Ausbildung in Mikronährstofftherapie oder orthomolekularer Medizin. Es sollte auch auf Seriosität und Qualität der Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln geachtet werden.

 

Gunhild Wodni

Petra Foidl

Remise/Werkstatt für Clownforschung

Logo_hell

Logo_hell