Link verschicken   Drucken
 

Geomantie

Geomantie ist eine Erfahrungswissenschaft, die versucht, die Identität eines Lebensraums, Orts oder einer Landschaft zu erfassen und durch Gestaltung oder Raum- und Landschaftsplanung zu berücksichtigen und Ausdruck zu verleihen. Geomantie sei das Erkennen und Erspüren von guten Plätzen in Raum und Landschaft und damit die Grundlage für ein harmonisches und gesundes Wohnen und Leben. Die Aufgabe eines Geomanten bestehe darin, „baubiologisches Wissen“ mit der geomantischen Kunst zu vereinen, Räume zu gestalten, den guten Ort zu erkennen und zu erspüren und mit den Menschen in Einklang zu bringen.

 

"Die Geomantie, das westliche FengShui, dient uns als Technik, um uns Räume wieder neu zu erschließen - ganz im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten. Potsdam hat das große Glück von Landschaftsmeistern wie Lenné, Persius und Förster u.a. gestaltet worden zu sein. Hier wurde nichts dem Zufall überlassen. Sie verstanden es meisterhaft, den Übergang zwischen Natur und Kultur zu gestalten.
Wenden wir uns einer individuellen Thematik zu, so zeigt sich oftmals die Natur als unser Spiegel, unser helfender Freund - mit sanfter oder auch fordernder Klarheit." (Gisela Braß)

 

Kalender

Petra Foidl

Remise/Werkstatt für Clownforschung

Logo_hell

Logo_hell