Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fasten und Reinigung – Zeit für ein neues Gleichgewicht!

Jedes Fasten ist eine intensive Reinigung und Erneuerung der Lebenskräfte. Wir verzichten eine gewisse Zeit auf Nahrungsmittel oder auf Gewohnheiten im Alltag. Dies führt zu intensiven Prozessen der inneren Reinigung, nicht nur im Körper, in den Zellen, den Organen, dem Immunsystem und dem Stoffwechsel. Es führt durch Veränderung der Gewohnheiten zur Auflösung von alten Schlacken im Denken, im Fühlen und im Zellgedächtnis.

 

In jedem Fasten ist der Verzicht auf Gewohntes zugleich ein Gewinn.      
Oftmals spüren wir den Gewinn, den Segen einer Fastenzeit erst etwas später, in mehr Achtsamkeit für den Körper und seine Signale, in Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte und in erfrischend, befreiend neuer Lebensenergie.     
Jedes Fasten erschafft ein neues Gleichgewicht und sensibilisiert uns für das, was wesentlich ist! Persönlich ziehe ich es vor, eine Woche vor Ostern bewusst auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten, reinigende Tees zu trinken und Gewohnheiten hinter mir zu lassen. Ich wähle gerne den Vollmond als Start, um die Zeit mit dem abnehmenden Mond in seiner ausleitenden, reinigenden Kraft für den Körper zu nutzen.

Fasten ist eine Zeit der Entschleunigung, die uns befreit.        
Sie schenkt Raum für Reflektion, für Stille, für Gefühle und für Achtsamkeit im Körper und seiner Weisheit. Es darf uns wieder staunen lassen, welche großartigen Lebenskräfte unablässig durch uns pulsieren, uns erfrischend erneuern und stets bestrebt sind Gesundheit und Gleichgewicht zu erschaffen. 

Zelebriere deine Fastenzeit mit kleinen kreativen Ritualen.   

     
Zelebriere deine Zeit im Fasten und erschaffe eine Atmosphäre der Harmonie und Freude, durch einen Platz in deiner Wohnung, den du vorbereitest mit allem, was du in dieser Zeit stärkend benötigst. Für meine Woche lege ich mir gerne ein schönes Tagebuch bereit für kleine Notizen und Erfahrungen, sowie ein Duftspray oder Aromaöl, das mir die Lebendigkeit und Freude des Frühlings während der Woche nahebringt. Düfte berühren das Herz und begleiten uns sanft und heilsam in inneren Krisen. Mögest du gestärkt aus deiner Fastenzeit hervorgehen mit Vertrauen in dich selbst und freudiger Gelassenheit für die kommende Zeit.   

    

Martina Simon

 

 

Bild zur Meldung: © pixabay.com

Kalender

Nachrichten

Etage 3

Remise/Werkstatt für Clownforschung

Stadtteilnetzwerk

Logo_hell